Expertenlösung Oral Hygiene Concept®

7 ORALE WUNDPFLEGE Bei Patienten mit der Anamnese, wie zuvor beschrie- ben, kennt der Volksmund keinen Pflegestandard. In der Pflege und Medizin ist es die „ORALE WUND- PFLEGE“. Warum? Die Anforderungen sind ausgesprochen hoch bei der sogenannten „Fünften Extremität“. 1. Status: sensible Schleimhäute und Entzündungen 2. Gefahr: Mund- („Wund“-)Trockenheit, Verunreinigungen 3. Wirkung: Wundschutz der Schleimhaut, Förderung der Epithelisierung und Aufrechterhaltung eubiotischer Verhältnisse Das Produkt muss bei jedem Status entgegenwirkend der Mundtrockenheit und Verunreinigungen einsetz- bar sein, ohne die Schleimhäute anzugreifen oder die Mundhöhlenflora zu beeinträchtigen sowie vergleichbar einer modernen Wundauflage jedoch im Mundraum biokompatibel zwecks Dauergebrauch wirken! ANAMNESE Die nachfolgend skizzierten Anamnesen machen deut- lich, dass aus der Perspektive der medizinischen Pflege die Expertenlösung Oral Hygiene Concept ® nachhaltige Verbesserungen für den Patienten gegenüber traditio- nellen Hilfsmitteln darstellt. Neben der Befeuchtung der Mundschleimhaut wird der Speichelfluss angeregt, die Mundschleimhaut in allen Bereichen der Mundhöhle mit Verhinderung der Austrocknung, Borkenbildung und Erosion geschützt, die Epithelisierung gefördert und die eubiotischen Verhältnisse aufrecht erhalten. ORAL WOUND CARE In case of patients with an anamnesis as described before “spechlessness” is called “ORAL WOUND CARE” in nursing and medicine. Why? There are much more requirements on clean- ing of the so-called “5 th limb”. 1 Status: sensitive oral mucosa up to inflam- mation 2 Risk factor: dry mouth (xerostomia), contam- ination 3 Effect: wound protection of mucosa, stimula- tion of epithelialisation processes and mainte- nance of eubiotic conditions The product has to be counteracting xerostomia and contamination, without injuring the oral mucosa or influencing the oral germ flora; comparable to a modern wound dressing, but biocompatible for long term use in mouth! ANAMNESIS The following outlined case history clearly demon- strates the sustainable improvement of medical care for the patient by using the Expert Solution Oral Hygiene Concept ® versus traditional aids. Along with moisturization of the oral mucosa, the salivation increases, protecting all areas of the oral cavity from dryness, encrustation and erosion. Epithelialization is promoted and the eubiotic environment is maintained.

RkJQdWJsaXNoZXIy MzkwMzMw